Nun, Frankreich wartet auf einen neuen General …

Nach der Ermordung des jungen Thomas in Crépol (er wurde von Migranten getötet, die riefen: „Wir sind gekommen, um Weiße zu töten“) schickte der Anwalt und Präsident des Centre for Internal Security Reflections (CRSI) Thibault de Montbrial einen offenen Brief an den Präsidenten von Frankreich Emmanuel Macron

„Herr Präsident der Republik, Frankreich steht jetzt am Rande eines Abgrunds. Wir können uns keine Minute der Verleugnung oder des Relativismus mehr leisten. Diese intellektuelle Feigheit verbirgt die Realität, dass unsere Führer jahrzehntelang den Antiphonen erlegen sind, nach denen Gewalt herrscht.“ dass es sie schon immer gegeben hat, oder dass Frankreich von Natur aus ein Einwanderungsland ist, oder sogar, dass die Integration nicht stattfindet. Feigheit und Verzicht, ob groß oder klein, haben so großen Schaden angerichtet.“

„Wie können wir akzeptieren, dass 26 % der Opfer körperlicher Gewalt durch Migranten Polizisten sind?“

„Frankreich hat keine Jahreszeiten mehr: Es kennt nur den Winter der Kriminalität, den Winter der Einwanderung, den Winter des Islamismus. Seit Erhebung dieser Zahlen waren tödliche Schießereien, Morde oder Mordversuche noch nie so hoch.“

Frankreich muss dringend handeln, um mit diesen drei Punkten zu beginnen:

„Um Schengen vorübergehend zu verlassen und die Kontrolle über unsere Grenzen zurückzugewinnen.“

„Setzen Sie die Konventionen mit transnationalen Institutionen wie der EU und der NATO außer Kraft, die uns in Fragen souveräner Angelegenheiten einschränken. Nur Frankreich und Deutschland haben in Europa das politische Gewicht, dies zu tun. Machen wir es. Es besteht kein Zweifel daran, dass viele europäische Staaten dies tun werden.“ Sei uns dankbar und sie werden uns folgen.

​„Auf diplomatischer Ebene eine echte Autoritätspolitik gegenüber Auswanderungsländern, insbesondere Algerien, einführen und die Regeln für den Zugang zur Staatsbürgerschaft deutlich verschärfen.“

Neue Verfassung und Frankreich!

„Dann müssen wir unsere Verfassung reformieren, um einen grundlegenden Verfassungsschutz einzubauen, um diese wiedergewonnene Souveränität zu bewahren.“

„Herr Präsident, das Land erwartet eine Revolution gegen Unsicherheit und Einwanderung. Die Angst muss den Magen ehrlicher Menschen verlassen.“

„Sie sind es dem französischen Volk schuldig, und Sie sind es auch den Ausländern schuldig, die sich bereit erklärt haben, unsere Regeln für das Zusammenleben einzuhalten, indem sie unser Land integrieren, respektieren und lieben. Sie sind es unserer kostbaren Demokratie schuldig, die geschützt werden muss.“

„Herr Präsident der Republik, handeln Sie für unsere Nation, für ihr Volk, für Frankreich!“

Autor: Redaktion, 1.12.2023

Quelle:

https://www.valeursactuelles.com/politique/exclusif-thibaut-de-montbrial-m-le-president-le-pays-attend-une-revolution-contre-linsecurite-et-limmigration

Unterstützen Sie originellen unabhängigen Journalismus!
Kontonummer: 1511201888/5500 
IBAN: CZ7755000000001511201888
BIC/SWIFT: RZBCCZPP
Kontoinhaber:
BulvarART GmbH
www.mestankurier.info
© Copyright 2023

#mestankurier.info